St. Paulus in Sulzbach

Katholische Kirchengemeinde

 

 

 

 

 

Share |

 

 

 

Besucherstatistik:

counter

 

 

Log-In

 

Katholische Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal Katholische Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal

Nachrichten Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal
Kategorie: 
Seite:123
07.12.2019

Pfarrer Jose kommt gerne zu Ihnen in der Adventszeit, um kranke Gemeindemitglieder zu besuchen, um mit kranken Menschen zu beten und die Kommunion zu reichen. Bitte setzen Sie sich mit dem Pfarrbüro in Verbindung oder direkt mit Pfarrer Jose, wenn Sie oder jemand aus Ihrer Familie die Kommunion empfangen möchte.

Beichtgelegenheit in der Adventszeit ist am Samstag, 14. Dezember 2019 ab 10 Uhr in St. Maria und an den Samstagen, 7.  und 21. Dezember 2019 vor dem Abendgottesdienst ab 17.30 Uhr. In St. Paulus ist am Samstag, 7. Dezember 2019 von 10 – 11 Uhr Beichtgelegenheit.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen1 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Das Begegnungscafé und die Fundgrube

haben beim Murrhardter Weihnachtsmarkt am Samstag, 7. Dezember 2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Weihnachtsferien im Begegnungscafé und der Fundgrube sind vom 21.12. – 05.01.20202.

Ihr Fundgrube Team „Kirche vor Ort“

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Herzlich sind Sie eingeladen, das ökumenische Hausgebet im Advent gemeinsam mit allen Christen am Montag, den 9. Dezember 2019 zu beten.

Hierzu werden die Kirchenglocken zu Beginn um 19.30 Uhr läuten.

Wer allein ist oder auch als Familie in einer größeren Gemeinschaft dieses Gebet beten möchte, ist herzlich in die Alte Abtei eingeladen zum gemeinsamen Gebet und Gesang.  Anschließend sitzt man noch gemütlich beisammen bei Punsch und Plätzchen.

 

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Termin:          Montag, den 9. Dezember 2019

Ort:                  Paulussaal, katholische Kirche Sulzbach

Beginn:         19.00 Uhr - Bitte früheren Beginn beachten!

Mit besinnlichen Texten und adventlichen Liedern wollen wir in gewohnter Weise die Adventsfeier begehen. Frau Schaible wird uns zum Singen der Adventslieder am Flügel begleiten.

Im zweiten Teil ist bei Glühwein und Christstollen auch Gelegenheit zum Gespräch miteinander. Bitte kommt alle recht zahlreich; auch die Frauen und Bekannte sind herzlich eingeladen.  

Unser Familiennachmittag an Dreikönig, Montag, 6. Januar 2020 beginnt um 15.00 Uhr im Paulussaal. In gewohnter Weise feiern wir unseren Familiennachmittag. Es gibt Kaffee und Tee. Wir freuen uns über Weihnachtsgebäck oder Kuchen. Herbert Laux zeigt Bilder von einem Urlaub auf Rhodos (2018). Allen unseren Freunden wünschen wir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und Gottes Segen für das kommende Jahr.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Die Rorate-Gottesdienste sind immer dienstags, 7.00 Uhr in der Kapelle von St. Maria mit anschließendem Frühstück im Jugendraum.

Termine: Dienstag, 10. und 17. Dezember 2019.

In St. Paulus beginnen die Rorate-Gottesdienste am Mittwoch, 11. und 18. Dezember 2019 jeweils um 7.30 Uhr. Anschließend ist gemeinsames Frühstück.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

„Mut zum Frieden“. Unter diesem Leitwort steht in diesem Jahr die Aktion Friedenslicht aus Bethlehem. Das Friedenslicht wird von einem Kind an der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet, per Flugzeug nach Wien gebracht und von dort aus weiterverteilt. Am 15. Dezember wird es über Stuttgart auch zu uns ins Obere Murrtal kommen und in der Advents- und Weihnachtszeit in unseren Kirchen St. Maria und St. Paulus brennen. Sie sind eingeladen, sich das Friedenslicht mit nach Hause zu nehmen oder es jemandem zu bringen, der dieses kleine Zeichen der Hoffnung auf Frieden gerade gut gebrauchen kann.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Das diesjährige Krippenspiel findet zur gewohnten Zeit am Heiligen Abend um 16 Uhr in St. Maria in Murrhardt statt. Alle Familien sind herzlich eingeladen, die Weihnachtsgeschichte zu erleben und so die weihnachtlichen Festtage zu beginnen.

Wir sind froh, dass viele Kinder seit den Herbstferien mit Feuereifer bei der Sache sind, Texte auswendig lernen und das Spiel „es begab sich aber zu der Zeit“ einstudieren. Die Kinder werden dabei von Christina Zügel, Elke Schönemann und Sonja Wurst-Pleßing begleitet. Ihnen allen gilt unser herzlicher Dank, ebenso all denen, die durch ihre Musik und ihr Mittun zum Gelingen des Krippenspiels beitragen.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

In diesem Jahr kann in St. Paulus leider kein Krippenspiel stattfinden. Stattdessen laden wir die Familien herzlich zu einer Kindermette, also einem Familiengottesdienst als Einstimmung auf den Heiligen Abend ein.

Der Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr in St. Paulus. Wem es ein Anliegen ist, dass in Sulzbach 2020 wieder ein Krippenspiel stattfindet, ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem Pastoralteam zu überlegen, wie sich das realisieren lässt. Wer hat Lust, mitzumachen? Melden Sie sich gerne bei uns!

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Auch dieses Jahr sammelt der Partnerschaftsausschuss wieder für ein Projekt der Missionsstation Santa Maria del Fiat. Gaby Blöchinger von der Station hat uns gebeten, bei der Verbesserung der Schulküche zu helfen. Dieses Projekt bildet Schüler und Schülerinnen neben der normalen Schulzeit quasi zu Hotelfachkräften aus. Ein duales Schulsystem mit praktischer Ausbildung und parallel stattfindendem begleitendem Unterricht in der Schule gibt es in Ecuador nicht.
Die
teilnehmenden Jugendlichen werden hier nach ihrer normalen Schule täglich nachmittags eineinhalb Stunden unterrichtet und ausgebildet. Die Richtlinien für Mittelschulen mit technischem Abschluss in Ecuador erlauben die Gründung von Produktionseinheiten als pädagogisch-geschäftliches Modell. Es ist geplant, mit den Schülern einen eigenen Cateringservice zu starten, um den Jugendlichen Mitverantwortung für ein produktives und rentables Unternehmen zu vermitteln. Mit dieser Weiterbildung im Rahmen der Schule haben die Jugendlichen gute Chancen im schwierigen ecuadorianischen Arbeitsmarkt. Insbesondere wollen wir helfen, einen industriellen Kochherd und einen Backofen anzuschaffen.

Spenden können Sie für dieses Projekt gerne auf das Konto der Kath. Kirchenpflege (Stichwort: Weihnachtsaktion 2019) bei der Volksbank Backnang IBAN DE98 6029 1120 0781 0100 04 oder online auf unserer Homepage www.partnerschaftecuador.de.
Dort finden Sie auch noch viele Bilder und ein Video zu Information.
                                                                     Harald Pfeiffer

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Dieses Jahr wurde vom Kirchenchor St. Maria am 1. Adventssonntag die Eucharistiefeier um 10.45 Uhr musikalisch mitgestaltet. Über dem Lied „O Heiland reiß die Himmel auf“ war eine Motette von Johannes Brahms zu hören sowie eine Chorkantate von Lorenz Lautenbach über das Adventslied „Wachet auf, ruft uns die Stimme“. Wie bisher wird der Chor am 1. Weihnachtsfeiertag die 10.45 Uhr Eucharistiefeier mitgestalten. Es werden Kyrie, Credo und  Agnus Dei aus der Missa brevis in B von Christopher Tambling für Chor und Orgel erklingen. Sie dürfen gespannt sein.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen1 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

„Friede! Mit Dir!“, unter diesem Motto steht die  diesjährige Weihnachtsaktion. Adveniat bittet wieder um unsere Spenden bei der Weihnachtskollekte in den Gottesdiensten am 24. und 25. Dezember.

Damit unterstützen Sie Menschen, denen das Nötigste zum Leben fehlt. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Spenden und sagen „Vergelt’s Gott“.

Spendenkonto St. Maria, Murrhardt

Kath. Kirchenpflege „ADVENIAT“

DE98 6029 1120 0781 0100 04 BIC: GENODES1VBK

Spendenkonto St. Paulus, Sulzbach

Kath. Kirchenpflege „ADVENIAT“

DE05 6025 0010 0000 7038 02 BIC: SOLADES1WBN

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Herzliche Einladung an alle Gottesdienstbesucher zum nächsten Kirchenkaffee am Sonntag, 29. Dezember 2019 nach dem Gottesdienst.  Wer am letzten Sonntag im Monat mithelfen möchte, wendet sich bitte an Familie Stierand oder Familie Sittart.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Im kommenden Jahr 2020 werden die Sternsinger vom 4. bis 6. Januar unterwegs sein. Sie verkünden mit ihren Liedern und Sprüchen die Weihnachtsbotschaft, schreiben den Segen an die Türen der Häuser und Wohnungen und bitten um Spenden für die Lehrerfortbildung und Förderung des Unterrichtsbetriebs in den Gemeinden Tali, Old Fangak und Renk, Erzdiözese Juba / Südsudan. Über das Kindermissionswerk hat uns ein Brief aus Renk erreicht, dass Ihre Spenden der letzten Jahre für die Aus- und Weiterbildung der 35 LehrerInnen verwendet wurden. Inzwischen wird die Schule dort so gut besucht, dass neue Klassenzimmer benötigt werden. Auch in diesem Jahr sind die Spenden aus der Seelsorgeeinheit also wieder bei den Comboni-Missionaren in guten Händen und kommen direkt den Kindern im Südsudan zugute. Die Aktion lebt natürlich davon, dass Kinder und Jugendliche mitmachen, und dass sich Erwachsenen finden, die die Sternsingergruppen begleiten. Wir freuen uns, wenn viele sich bereit erklären und dabei sind – natürlich unabhängig von der Konfession! Es ist auch möglich, nur an einem oder zwei Tagen als Sternsinger unterwegs zu sein.

In Murrhardt findet die Probe am 2. Januar 2020 um 16.30 Uhr in der Kirche und im Gemeindezentrum von St. Maria statt. Am selben Abend werden die Kinder und Jugendlichen in der Eucharistiefeier um 19 Uhr für ihren wichtigen Dienst ausgesandt. Zwischen dem 4. und 6. Januar besuchen die Sternsinger diejenigen, die sich dafür angemeldet haben. Wer vorher schon Fragen hat, kann sich telefonisch in den Pfarrbüros oder bei Pastoralreferentin Martina Fuchs melden. In diesem Gemeindebrief finden Sie auch den Anmeldezettel. Bitte beachten Sie die angegebenen Fristen und geben Sie den Anmeldezettel rechtzeitig ab. Das erleichtert uns die Planung.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Die Vorbereitung auf die Feier der Erstkommunion startet wieder. Sie steht diesem Jahr unter dem Motto „Mit Jesus in einem Boot“.

Die Gruppenstunden finden ab 21. Januar 2020 dienstags um 14.45 Uhr statt. Im Anschluss feiern wir um 16.30 Uhr einen Familiengottesdienst, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

In Sulzbach sind die Gruppenstunden immer freitags. Beginn ist am 24. Januar 2020 um 16.45 Uhr mit anschließendem Familiengottesdienst um 18.30 Uhr.

Am Vorabend des Fests Darstellung des Herrn (Mariä Lichtmess) am 1. Februar 2020 stellen sich die Kommunionkinder in der Eucharistiefeier um 18.30 Uhr der Kirchengemeinde vor.

Bitte begleiten Sie unsere Kommunionkinder durch Ihr Gebet auf dem Erstkommunionweg und darüber hinaus.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Die Kinderkirche startet im neuen Jahr am Sonntag, den 19. Januar 2020 um 15.00 Uhr in St. Maria.  Wir beginnen wie immer mit einem kindgerechten Gottesdienst. Danach ist im Gemeindesaal bei Kaffee und Kuchen Zeit für Gespräche, zum Spielen und Basteln. Familien mit

Kindern im Kindergartenalter und alle, die Lust haben, sind herzlich eingeladen!

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Wir Menschen glauben zunächst, was wir in frühester Kindheit gelernt haben. Später selektieren wir und glauben eher, was wir glauben wollen, ob Positives oder Negatives. Wobei sich negative Nachrichten in der Regel deutlich tiefer in unserem Gedächtnis einprägen und somit unsere Vorurteile nähren.

-          Wer entscheidet, welche Nachrichten publiziert werden?

            Und wie wird dann sichergestellt, ob diese auch der Wahr-

           heit entsprechen?

-          Wie nehmen wir Nachrichten wahr und wie ordnen wir sie ein?

-          Wie gehen wir damit um, wenn die Wahrheiten der verschiedenen Religionen aufeinander prallen?

Mit diesen und sicher vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die Ökumenische Vortragsreihe 2020 in Sulzbach.

Die Vortragsabende finden statt:

Mittwoch, 22. Januar 2020,

Mittwoch, 29. Januar 2020 und

Mittwoch, 5. Februar 2020, jeweils um 19.00 Uhr.

Nach dem Vortrag gibt es eine kulinarische Pause und anschließend Gespräch und Diskussion.

Ort: Kath. Gemeindesaal St. Paulus, Friedhofstr. 14, 71560 Sulzbach an der Murr

Veranstalter: katholische und evangelische Kirchengemeinde Sulzbach-Spiegelberg. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Junge Menschen für den Kirchengemeinderat zu gewinnen sollte ein großes Ziel in unserer Kirchengemeinde sein!

Deshalb: Türen auf für Jugendliche!  

Junge Menschen sind Gegenwart und Zukunft unserer Kirchengemeinde. Die Entscheidungen, die im Kirchengemeinderat (KGR) getroffen werden, betreffen sie unmittelbar. Um den jungen Menschen und ihren Anliegen im KGR eine Stimme zu geben, sieht die Kirchengemeindeordnung (KGO) vor, dass es gewählte und/oder berufene Jugendliche/junge Erwachsene im Kirchengemeinderat geben muss.

Was sagt eigentlich die KGO?
Laut KGO sollen mindestens zwei junge Erwachsene unter 27 Jahren gewählte Mitglieder (wählbar ab 18 Jahren) des KGR sein. Haben Sie Lust, im KGR mitzuarbeiten oder kennen Sie einen jungen Erwachsenen, den wir ansprechen sollen? Dannen melden Sie sich gerne bei uns.                                                               
Ludwig Franke

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
07.12.2019

Taufen sind in St. Maria und St. Paulus an jedem Sonntag im Gottesdienst möglich, außer an den Festsonntagen oder an Sonntagen mit besonderen Gottesdiensten.  Eine Taufe außerhalb des Gottesdienstes kann in St. Maria an jedem 2. Sonntag im Monat um 12.00 Uhr

und in St. Paulus an jedem 3. Sonntag im Monat um 12.15 Uhr stattfinden.

Die Taufvorbereitungen sind am Samstag, 11. Januar, 9. Mai, 18. Juli und 10. Oktober 2020. Beginn ist um 9.45 Uhr im Gemeindezentrum, Blumstr. 30 in Murrhardt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Pfarrbüros.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen2 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
09.11.2019



Mit einem feierlichen und beeindruckenden Gottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor, wurde Pater Jose vom stellvertretenden kommissarischen Dekan Jens Brodbeck in sein Amt eingeführt. Viele Gläubige aus der Seelsorgeeinheit aber auch aus seinen bisherigen Wirkungsorten, eine große Zahl von Ministranten und viele Priester aus nah und fern begleiteten unseren neuen Pfarrer bei diesem wichtigen Schritt. Nachdem Pater Jose sein Investiturversprechen abgelegt und den Glauben bekannt hatte, wurden ihm symbolisch die Schlüssel überreicht und er wurde an die Orte seines Wirkens in der Kirche geführt. In seiner Predigt erinnerte Pater Jose daran, wie der hl. Augustinus und sein Ordensvater Norbert von Xanten ein brennendes Herz für Gott und die Menschen zu haben. Am Ende der Eucharistiefeier wurden ihm in den Grußworten Glück- und Segenswünsche für den Start und den gemeinsamen Weg in der Seelsorgeeinheit überbracht. Im Gemeindesaal hatten der Festausschuss und die Kirchengemeinde alles bereitet, um weiter zu feiern, sich zu begegnen und einander kennen zu lernen.

Hier gehts zur großen Bildergalerie mit vielen weiteren Eindrücken von der Einführung

Kommentare0 Kommentare | Gesehen12 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
09.11.2019

Nach den Herbstferien geht es mit Riesenschritten auf den Advent und Weihnachten zu, und die Vorbereitungen für das große Fest beginnen, so auch die Proben für das Krippenspiel am Heiligen Abend.

Wir hoffen, dass viele Kinder, unabhängig von Konfession oder Religion, Lust haben, Teil dieses Krippenspiels zu sein und auf ihre Weise die Geburt Jesu zu verkünden!

Die Proben finden immer freitags nachmittags ab 15.00 Uhr statt und beginnen am 8. November 2019. Kleinere Kinder, die mitspielen wollen aber noch keinen Text aufsagen möchten, kommen ab dem 13.  2019 dazu.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen10 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Seite:123
News 1 bis 20 von gesamt 45
PHP News Script powered by virtualsystem.de
 

Copyright 2012 Katholische Kirchengemeinde St. Paulus, Sulzbach; Alle Rechte vorbehalten

[Service] [Impressum] [St. Maria] [Anstößige Inhalte melden]

Test