St. Paulus in Sulzbach

Katholische Kirchengemeinde

 

 

 

 

 

Share |

 

 

 

Besucherstatistik:

counter

 

 

Log-In

 

Katholische Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal Katholische Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal

Nachrichten Seelsorgeeinheit Oberes Murrtal
Kategorie: 
Seite:123»6
03.10.2017

Vielleicht verwundert es ein wenig, sich im Herbst mit der Haltung des „Erwartens“ zu beschäftigen. Mit dem Warten und Erwarten beschäftigen wir uns doch eher im Advent! Aber diese Haltung einzuüben, immer mehr adventliche Menschen zu werden, hilft das ganze Jahr über auf dem Weg als Christen.

Wenn wir warten, richten wir automatisch unseren Blick auf die Zukunft. Unser Warten kann von zwei Haltungen geprägt sein: Warten kann passiv machen und resignieren lassen, oder wir erwarten etwas oder jemanden voll Hoffnung und Vorfreude.

Ob unsere Erwartungen in Erfüllung gehen, liegt nicht allein in unserer Hand. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Es gibt keine Garantie, wir können nur mit Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten rechnen. Wenn wir ganz klare und konkrete Erwartungen haben, können sie enttäuscht werden.

Das kann uns vorsichtig machen: Wenn ich mit einer Enttäuschung rechnen muss, dann habe ich lieber keine großen Erwartungen und rechne vor allem nicht mit Neuem und Unerwartetem. Wir richten uns ein in dem, was wir kennen, bleiben in uns gekehrt und treten nur noch auf der Stelle. Den Blick in die Zukunft, nach draußen, wagen wir gar nicht mehr.

Der hl. Papst Johannes XXIII. hat seine Kirche aufgerufen, die Fenster weit zu öffnen, den Blick nach draußen zu wagen, frische Luft hereinzulassen, dem Geist Gottes Raum zu geben. Auch wenn das schon mehr als fünfzig Jahre her ist, dürfen und müssen wir diesen Aufruf ernst nehmen, um uns neu von der Welt und den Menschen berühren zu lassen und von ihnen her zu denken, wenn wir überlegen, wie wir heute Kirche sein können.

Seien wir erwartungsvolle Menschen, die Gottes Wirken einen Platz einräumen und seien wir ausgerichtet auf das, was kommt und sich ereignen will.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen12 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Wir machen mit beim Naturparkmarkt: Am Sonntag, den 1. Oktober 2017 ist das Begegnungscafé von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

In der Fundgrube kann von 13:00 bis 18:00 Uhr gestöbert und gekauft werden. Zum Familieneinkaufstag am Samstag, 7. Oktober 2017 öffnet die Fundgrube ihre Türen von 9.00 bis 12.30 Uhr. Das Team der Fundgrube freut sich auf Ihren Besuch. In den Herbstferien ist die Fundgrube von Montag, 30.10. bis Samstag, 04.11.2017 geschlossen. Das Begegnungscafé hat offen!

 

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017
Kommentare0 Kommentare | Gesehen26 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Für unseren Erntedankaltar würden wir uns über Gaben von Gemüse und Obst sehr freuen. Sie können diese am Freitag, den 6. Oktober 2017 in der Kapelle abstellen. Diese Spenden werden anschließend an die Murrhardter Tafel weitergegeben.

Spenden für das Kuchenbuffet am Gemeindetag

Für das Kuchenbuffet freuen wir uns über Kuchenspenden. Diese können vor dem Gottesdienst am Sonntag im Jugendraum abgegeben werden. Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich in die Liste einzutragen, die in der Kirche ausgelegt ist oder im Pfarrbüro anzurufen.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Wie bereits angekündigt, planen wir für 20. bis 27. Februar 2018 eine Reise ins Heilige Land.

Um einen Vorgeschmack auf das geplante Programm vor Ort zu bekommen und um Fragen der Interessenten klären zu können, findet am Mittwoch, dem 11. Oktober 2017 um 20 Uhr im Gemeindezentrum in Murrhardt ein Einführungsvortrag statt, gestaltet von einem Mitarbeiter von Biblische Reisen. Herzliche Einladung!

Die genaue Ausschreibung liegt in den Kirchen der Seelsorgeeinheit aus und ist in den Pfarrämtern erhältlich. Wenn Sie Fragen haben oder Informationen zur Reise möchten, wenden Sie sich gerne an Martina Fuchs.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Im Paulussaal in Sulzbach beginnt um 20 Uhr der KAB-Vortrag zum Thema: „Die Gemeinschaft von Taizé“ mit Pfarrer Andreas Krause als Referent.

Zuerst wird ein Film über Taizé gezeigt. Dieser gibt in 15 Minuten einen guten Einblick in das Leben und die Geschichte der Taizé-Gemeinschaft.

Im zweiten Teil berichtet Pfarrer Krause über seine Taizéerlebnisse. Dabei wird er nochmals den Tagesablauf in Taizé erörtern und wie unsere jährliche Jugendfahrt entstand, sowie was ihn besonders an Taizé anspricht.

Im dritten Teil besteht dann die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Und sicherlich werden wir auch ein paar bekannte Taizélieder singen.

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Jedermann ist herzlich eingeladen.

Der Vorstand

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Wie es im Herbst schon gute Tradition ist, finden im Oktober wieder zwei ökumenische Bibelabende statt, die von der ACK Murrhardt verantwortet werden. Der erste Abend steht unter dem Thema Gemeinsames Welterbe Kirchenlied. Einen – immer noch – stimmstarken Gemeindegesang in den Kirchen gibt es in dieser Form hauptsächlich im deutschsprachigen Gebiet und in den durch die Reformationen des 16. Jahrhunderts beeinflussten Ländern. Ohne Luthers Impulse klänge es in den Kirchen, den evangelischen und den katholischen, heute sicher anders. Insbesondere das katholische Gotteslob wäre heute arg dünn ohne die evangelischen Choräle. Den seither gewachsenen Schatz an ökumenischen Liedern theoretisch wie singend erkunden an diesem Abend  Bezirkskantor Gottfried Mayer und Dekanatskirchenmusiker Reiner Schulte mit allen Interessierten.

Er findet statt am 18.10.2017 um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Maria.
Am zweiten Abend (25.10.2017 um 19.30 Uhr in der evang.-meth. Friedenskirche) werden Heidelinde und Anton Weber aus Rudersberg zu Gast sein. Die beiden sind als konfessionsverbindendes Ehepaar nah dran an den Themen der Ökumene und werden ihre Erlebnisse, Anekdoten und Tiefsinniges als Kabarett zu Gehör bringen. Mit „Römisch kann i halt‘ net“ wird allzu kirchliches und ökumenisches kritisch und liebevoll mit eigenen Texten und Liedern betrachtet.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Die Krankensalbung können Sie empfangen im Gottesdienst am Mittwoch, 25. Oktober 2017 um 15.00 Uhr in St. Paulus.
Dem schließt sich der Altennachmittag im Paulussaal an.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

„Du führst mich hinaus ins Weite“ (Psalm 18)
lautet das Leitwort zum diesjährigen Sonntag der Weltmission.

Der Weltmissionssonntag lädt die Ortskirchen und die katholischen Christen weltweit dazu ein, voneinander zu lernen und miteinander den Reichtum des Glaubens zu teilen.

Der Festgottesdienst  am  22. Oktober 2017 um 10.45 Uhr in St. Maria wird von der Missio-Gruppe mitgestaltet.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen3 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Zum Reformationstag am 31. Oktober 2017 beginnt um 10.00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Murrhardt ein Kantatengottesdienst mit katholischer Begleitung.

Musikalische Leitung:   Gottfried Mayer

Predigt: Pfarrerin Annkatrin Jetter

Liturgie: Pfarrerin Annkatrin Jetter und Pfarrer Andreas Krause

 

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Im Allerseelen-Gottesdienst am 2. November 2017 in St. Paulus um 18.00 Uhr und in St. Maria um 19.30 Uhr gedenken wir der Verstorbenen der letzten zwölf Monate, deren Name genannt und für die eine Kerze entzündet wird.

In diesem besonderen Toten-Gedenken werden alle unsere Verstorbenen, an die wir gerade in diesen Tagen denken, mit eingeschlossen.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

An Allerheiligen am 1. November 2017 feiern wir die festlichen Gottesdienste um 9.00 Uhr in St. Paulus und um 10.45 Uhr in St. Maria.
Am Nachmittag gedenken wir in den Gräberandachten unserer  Verstorbenen. Die Andachten beginnen jeweils um 14.30 Uhr und finden in Murrhardt in der Walterichskirche und  in Sulzbach in der Aussegnungshalle statt.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Die Riebesamstiftung in Murrhardt präsentiert:

Am 10. November 2017 wird die Wiener Klassik in Murrhardt in ganz neuem Licht erstrahlen. Die Konzerte des niederländischen Kammerorchesters „Kamerata Stradivarius“ faszinieren nachhaltig. In dem Nachbarland haben sich die jungen Künstler unter der Leitung von Razvan Stoica (Violine) und Andreea Stoica (Klavier) bereits seit Jahren einen festen Platz im Konzertleben erspielt und werden für ihre einzigartigen Interpretationen gefeiert.

Am Freitag, den 10. November um 19.30 Uhr  sind sie in der Katholischen Kirche St. Maria in der Blumstraße 30 in 71540 Murrhardt zu erleben.

Im Programm: Mozarts Violinkonzert Nr. 4 D-Dur, KV 218 sowie sein Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur, KV 488. Als ganz besondere Darbietung wird die Sonate facile in einer von Boris Kosak rekomponierten Fassung erklingen. Karten sind über Bücher ABC, ehemals Buchhandlung Mauser in der Grabenstraße 23, (Telefon: 07192 8606) und im Naturparkzentrum am Marktplatz 8 in 71540 Murrhardt (Telefon 07192 213-777) und an der Abendkasse für 18,00 Euro / ermäßigt für 16,00 Euro erhältlich. Reservierungen telefonisch möglich.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen5 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Am 11. November 2017 um 17.30 Uhr feiern wir in der Kirchengemeinde St. Martin unsere Martinsfeier
Kinder und Jugendliche spielen zuerst in der Kirche St. Maria die berühmte Szene der Mantelteilung nach.
Im Anschluss daran ziehen wir hinter dem Martinsreiter auf seinem Pferd her mit unseren Laternen und mit Gesang durch den Stadtgarten und zum Abschluss teilen wir im Gemeindezentrum mit einander die Martinsbrezel und wärmen uns bei Kinderpunsch wieder auf.

Alle Kinder mit ihren Familien sind herzlich eingeladen! Und wir freuen uns, wenn Kinder und Jugendliche sich bereit erklären, beim Martinsspiel mitzuwirken. Bitte meldet Euch dazu bei Martina Fuchs.
Kommentare0 Kommentare | Gesehen5 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Im Advent 2017 finden unter dem Motto „Der andere Advent“ Exerzitien im Alltag statt. Das ökumenische Projekt wird geleitet von Pfarrerin Margit Bleher und Pastoralreferentin Martina Fuchs. Am 15. November um 20.00 Uhr findet in der Walterichskirche ein Informationsabend statt. Näheres erfahren Sie im nächsten St. Maria Aktuell oder schon jetzt bei Martina Fuchs.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen5 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Der erste Elternabend für unsere Seelsorgeeinheit findet am Dienstag,  den 28. November 2017 um 20.00 Uhr in Murrhardt, (Clubraum, kath. Gemeindezentrum) statt. Die Gruppenstunden beginnen im kath. Gemeindezentrum  St. Maria, Murrhardt am Dienstag, 9. Januar 2018 um 15.00 Uhr. Diesen Gruppenstunden schließen sich kindgerechte Gottesdienste an. Ein weiterer Bestandteil der Vorbereitung sind Weggottesdienste. Das sind Familiengottesdienste am Sonntag mit der Kirchengemeinde, die unter einem bestimmten Thema stehen.

Wir feiern die Erstkommunion in St. Maria am 15. April 2018. Wenn wir wissen, wie viele Kinder in Sulzbach zur Erstkommunion angemeldet sind, werden wir entscheiden, ob die Erstkommunion auch in Sulzbach gefeiert wird. Eltern, die keine Einladung erhalten haben, deren Kind aber die 3. Klasse besucht und an der Erstkommunion teilnehmen möchte, mögen sich bitte im Pfarrbüro melden.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen5 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Weil die Zahl der FirmbewerberInnen in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen ist und eine bestimmte Gruppengröße erreicht werden sollte, damit ein Firmspender im Auftrag des Bischofs kommt, findet die Firmvorbereitung in Zukunft alle zwei Jahre statt. Der nächste Firmweg beginnt daher erst im Herbst 2018, eingeladen sind dann die Jugendlichen der Klassen 8 und 9.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen6 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Der Verlag „Andere Zeiten“ bietet seit einigen Jahren unter dem Titel „Der andere Advent“ einen Begleiter durch die Vorbereitungszeit auf Weihnachten an. Gedichte und Geschichten erzählen von Wegen durch die Welt und zu Gott.

Wer sich für jeden Tag des Advents einen Impuls gönnen möchte, kann den Kalender ab dem Erntedankfest bei der evangelischen Kirchengemeinde Murrhardt erwerben.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen4 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
03.10.2017

Beim Gottesdienst im Sommerpalastzelt kamen 855,65 Euro bei der Kollekte zusammen. Der Tafelladen erhielt diesen Betrag direkt zur Anschaffung des Neufahrzeuges.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen5 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
21.07.2017


Vom 20. bis 27. Februar 2018 wird wieder eine Reise ins Heilige Land angeboten.

In Israel und Palästina werden wir die wichtigsten Orte besuchen, an denen Jesus gelebt und gewirkt hat. So stehen u.a. Bethlehem, Nazareth, Kana, der Berg Tabor, Kapharnaum und Jerusalem auf dem Programm, aber auch die Felsenfestung Masada, die Kreuzfahrerstart Akko und ein Bad im Toten Meer.

Der Reisepreis beträgt ca. 1335 €. Die genaue Ausschreibung für die Reise und die Anmeldeformulare liegen in unseren Kirchen und Pfarrbüros aus. Für weitere Informationen und/oder wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pastoralreferentin Martina Fuchs.

Kommentare0 Kommentare | Gesehen32 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Seite:123»6
News 1 bis 20 von gesamt 109
PHP News Script powered by virtualsystem.de
 

Copyright 2012 Katholische Kirchengemeinde St. Paulus, Sulzbach; Alle Rechte vorbehalten

[Service] [Impressum] [St. Maria] [Anstößige Inhalte melden]

Test